Kunstdrucke:

alle hier gezeigten Fotografien können als Kunstdrucke in einer limitierten Auflage, als hochwertigen 12 Farbendruck mit Pigment-Tinten, auf 195g Hahnemühle Büttenpapier (William Turner) bestellt werden.

ARTprints:

All photographs shown here can be ordered as ART prints in a limited edition, high quality 12 color printing with pigment inks, on 195g Hahnemühle handmade paper (William Turner).

 

60x80cm - Edition of 10 - 377,00 Euro + Verpackung und Versand

80x120cm - Edition of 3 - 610,00 Euro + Verpackung und Versand

 

info@grossartig.at

sicher bezahlen mit PayPal
secure payments by PayPal



Ausstellung | 16.09. - 25.10.2011

Gewölbe Galerie, Klosterwiesgasse 35/K, 8010 Graz
Foto: Sabine Brändle-Ender | Andreas Ender / Gerhard Moderitz (CDA)
Foto: Sabine Brändle-Ender | Andreas Ender / Gerhard Moderitz (CDA)

Gerhard Moderitz des CDA Graz wurde auf paperbag [reBORN] aufmerksam und lud Andreas Ender nach Graz ein um seine Bilder aus der M.FIAP Editon in der Gewölbe Galerie zu zeigen. Graz ist nicht grad um die Ecke, doch eine Möglichkeit die Unikate ausserhalb von Vorarlberg vorzustellen. Zur Vernissage am 16. September 2011 kamen doch zirka 20 Personen um den in der Steiermark noch unbekannten Andreas Ender und seine Baggies kennen zu lernen. Zeitgleich nutzte Andreas Ender die Chance und konnte eine zweite Ausstellung im Citypark in der Praxis von DDr. Helmut König in Graz organisieren. Dort zeigte er als Kontrast seine Naturaufnahmen aus der Serie otherONES.

Andreas Ender überraschte die Besucher der Vernissage mit einer paperbag [reBORN] AKTionskunst - alle Besucher bekamen ein neutrales paperbag aufgesetzt und dann wurde unwissentlich ein Baggie vor die Teilnehmer gestellt und fotografiert. Bevor die Papiertüte wieder abgenommen wurde, konnte das Modell aus dem Raum geführt werden - keiner hat was mitbekommen, bis die Fotos gezeigt wurden. Baggie # 049/f wurde für diese AKTionskunst direkt Vorort über die Modelkartei gebucht.